Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
20.09.2014, 20:07 Uhr  //  Blaulicht

Streuender Hund verursacht Unfall - Biker schwer verletzt

Streuender Hund verursacht Unfall - Biker schwer verletzt
 rkr (Bild) POL-NB (Text) // presseportal.de


Neustrelitz (ots) - Am Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr befuhr eine Gruppe von insgesamt 15 Kradfahrern (evangelischen Kirchgemeinde) aus Berlin die Landstraße 25 aus Richtung Klein Quassow in Richtung Userin. Auf Höhe der Useriner Mühle lief plötzlich ein Hund auf die Fahrbahn, der 48 - jährige Biker leitete eine Gefahrenbremsung ein. In Folge der starken Bremsung überschlug sich das Krad und kam in der Mitte der Fahrbahn zum Liegen. Der Kradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde nach einer Erstbehandlung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Neustrelitz gebracht. Die Landstraße war für eine Stunde voll gesperrt. Das Motorrad vom Typ Aprillia RV 1000 wird als Totalschaden eingestuft, die Schadenssumme ist ca. 5.000 Euro. Durch den Unfall wurde kein weiterer Kradfahrer verletzt. Die Beamten konnten im Nachgang den Hundehalter des Terriers ermitteln. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK