Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.09.2014, 10:41 Uhr  //  Stadtgeschehen

Rostocker das Fantrikot vom Leib gerissen

Rostocker das Fantrikot vom Leib gerissen
 BPOLD S (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Am Samstag gegen 20:15 Uhr sprach ein unbekannter Täter den 20-jährigen Geschädigten auf dem Neuen Markt in Rostock an, weil er ein Trikot des Fußballvereins Arminia Bielefeld trug. Dann schlug der Tatverdächtige auch schon mit der Faust zu und riss dem geschädigten Rostocker das T-Shirt vom Leib. Anschließend entfernte sich der Täter mit der Straßenbahn.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK