Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
21.09.2014, 11:47 Uhr  //  Blaulicht

Schwerer Raub nach verbalen Streit

Schwerer Raub nach verbalen Streit
 POL-ME (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 00:40 Uhr zu einer Raubstraftat im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen.

Eine 50-jährige Frau und ihr 46-jähriger Begleiter hatten in der Parchimer Straße einen verbalen Streit mit einer Gruppe von sechs Personen. Aus dieser Gruppe heraus ergriff ein unbekannter Täter plötzlich die Handtasche der geschädigten Frau und entriss ihr die Tasche mit Gewalt. Anschließend flüchtete der Tatverdächtige in unbekannte Richtung.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK