Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
22.09.2014, 16:49 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei stellt am Wochenende mehrere Trunkenheitsfahrten fest

Polizei stellt am Wochenende mehrere Trunkenheitsfahrten fest
 POL-ME (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Insgesamt fünf alkoholisierte Fahrzeugführer wurden am vergangenen Wochenende in Schwerin aus dem Verkehr gezogen. Spitzenreiter war ein Fahrer mit 1,44 Promille. Augenscheinlich besuchten die meisten der gestellten Verkehrssünder ein Volksfest am Rande Schwerins. Straf- und Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden eingeleitet. Eine Taxifahrt wäre für alle die wesentlich klügere Entscheidung gewesen, jetzt drohen empfindliche Geldstrafen und lange Zeiträume ohne gültige Fahrerlaubnis. Die Polizei wird weiterhin intensiv den Fahrzeugverkehr überwachen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK