Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.09.2014, 17:39 Uhr  //  Blaulicht

Unfall mit einem Schwarm Stare auf der A 20

Unfall mit einem Schwarm Stare auf der A 20
 POL-ME (Bild) POL-HWI (Text) // www.snaktuell.de


Wismar (ots) - Am Dienstag befuhr ein 68-jähriger Opel-Fahrer die A 20 in Richtung Rostock. Gegen 11:15 Uhr zog plötzlich auf Höhe der Raststätte "Mölenbarg", zwischen den Anschlussstellen Bobitz und Wismar-Mitte, ein Schwarm Stare vorbei. Der Pkw kollidierte mit mehreren Vögeln und wurde dabei beschädigt. Bei der Unfallaufnahme räumten die Beamten insgesamt 60 tote Vögel von der Fahrbahn der A 20. Dem Fahrer und seiner 64-jährigen Beifahrer passierte nichts weiter. Der Schaden des Wildunfalls am Pkw wird polizeilich auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK