Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.09.2014, 17:07 Uhr  //  Stadtgeschehen

Jagdwaffen aus dem Museum gestohlen

Jagdwaffen aus dem Museum gestohlen
 POL-HST (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Gemeinde Born (ots) - Gestern Nachmittag, am 23. September 2014, wurde dem Barther Polizeirevier ein Diebstahl in einem Museum in der Gemeinde Born mitgeteilt.

Vor Ort brachten die Polizisten in Erfahrung, dass der oder die bislang unbekannten Täter das betroffene Museum offenbar während der Öffnungszeiten betraten. Zwischen 12:00 Uhr und 15:00 Uhr öffneten die Täter unbemerkt gewaltsam eine Vitrine und nahmen zwei darin ausgestellte Jagdwaffen heraus. Bei den Waffen handelt es sich um eine unbrauchbar gemachte Repetierbüchse und einen unbrauchbar gemachten Drilling, beide Mitte des 20. Jahrhunderts hergestellt. Der Wert des Stehlgutes wird auf etwa 2 000 Euro geschätzt. Die Barther Polizeibeamten fertigten eine Strafanzeige.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK