Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
25.09.2014, 17:08 Uhr  //  Stadtgeschehen

Auch in Schwerin falscher Polizist unterwegs

Auch in Schwerin falscher Polizist unterwegs
 POL-HWI (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Am gestrigen Nachmittag versuchte sich eine unbekannte männliche Person, unter dem Vorwand angeblich von der Polizei zu sein und einen Einbruch aufklären zu wollen, Zugang in eine Wohnung zu verschaffen. Da der Mieterin kein Einbruch in ihre Wohnung auf dem Großen Dreesch bekannt war und der in zivil gekleidete vermeintliche Beamte nur einen bunten Phantasie-Dienstausweis vorzeigen konnte, versagte die ältere Dame dem Mann zu Recht den Zutritt.

Dieser verließ daraufhin das Wohnhaus und verschwand in unbekannte Richtung. Die Polizei appelliert nochmals an die Bürger, keine unbekannten Personen in ihre Wohnungen zu lassen. Bei Zweifeln kontaktieren sie die entsendenden Firmen der angeblichen Mitarbeiter bzw. fragen Sie bei der Polizei nach, ob die vorgestellten Beamten wirklich existieren.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK