Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.09.2014, 17:39 Uhr  //  Stadtgeschehen

Martin Rasper liest aus seinem Buch-Vom Gärtnern in der Stadt

Martin Rasper liest aus seinem Buch-Vom Gärtnern in der Stadt
 Baerens & Fuss Fachbuchhandel (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Im Zusammenhang mit der Städte verändern kann" lädt der NABU Mecklenburg alle Interessierten zu einer Buchlesung und einem anschließenden Gespräch mit dem Autor und Journalisten Martin Rasper in Schwerin ein. Er wird um 19 Uhr beim Baerens & Fuss Fachbuchhandel (Möwenburgstr.27, 19055 Schwerin) aus seinem Buch "Vom Gärtnern in der Stadt-Die neue Landkust zwischen Beton und Asphalt" vortragen und darüber sprechen, was Urban Gardening bedeutet.

Martin Rasper ist selbst Vorstand des Münchner Gemeinschaftsgarten-Projekts "o`pflanzt ist!", die aus einer 3.300 Quadratmeter großen Brachfläche einen Gemeinschaftsgarten für Anwohner und Interessenten geschaffen hat.

Sein Buch ist ein Führer durch die urbane Gartenszene und ihre vielfältige Initiativen. Aber es erzählt auch von der tiefen Verwurzelung des Gartens in unserer Kultur, von der bedrohten Vielfalt der Obst- und Gemüsesorten, vom Garten als Ökosystem und seinem wichtigsten Bestandteil, einem lebendigen Boden. Dazu liefert es viele Praxistipps und Adressen für die, die sofort loslegen wollen.

Der Eintritt ist frei!

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK