Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.09.2014, 10:23 Uhr  //  Blaulicht

Aggressiver Rentner schlug und trat auf Polizist und Ordner ein

Aggressiver Rentner schlug und trat auf Polizist und Ordner ein
 BPOL-HST (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Ludwigslust (ots) - Ein 71-jähriger Mann hat am Samstagnachmittag in Stessow (südlich von Grabow) einen Polizeibeamten und einen Ordner angegriffen. Während der Ordner einen schmerzhaften Tritt erhielt, wurde der Polizist durch Schläge am Kopf leicht verletzt. Der Polizeibeamte hatte einen örtlichen Straßenumzug abgesichert, als der Rentner plötzlich und unvermittelt eine Beule in die Motorhaube eines Streifenwagens der Polizei trat und kurz darauf den Beamten und später einen hinzukommenden Ordner des Festumzuges mehrfach angriff.

Beiden Männern gelang es schließlich, den augenscheinlich alkoholisierten Rentner zu überwältigen. Schließlich  mussten dem weiterhin aggressiven Mann Handfesseln angelegt werden. Da der 71-Jährige einen Atemalkoholtest ablehnte, wurde eine Blutprobenentnahme veranlasst. Warum der Mann plötzlich ausrastete, ist noch unklar. Er schweigt derzeit zum Motiv seiner Tat. Die Polizei ermittelt gegen den aus der Region stammenden Beschuldigten nun wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK