Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.03.2013, 20:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ehemaliger Hausmeister auf Bewährung

Ehemaliger Hausmeister auf Bewährung
 cm (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Am heutigen Tage hat das Landgericht Schwerin das Urteil für den ehemaligen Schul-Hausmeister, für den mehrfachen sexuellen Missbrauch an Kindern, gesprochen. Das Geständnis des 47-Jährigen aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim milderte die Strafe, sodass die Richter eine Bewährungsstrafe für zwei Jahren als angemessen befanden. Der ehemalige Hausmeister gab zu, vier Jungs im Alter von 12 bis 13 Jahren zu sexuellen Handlungen animiert zu haben.

Das Gericht hielt 13 Fälle als Bewiesen. Zwei Opfer sollen ein Schmerzengeld in Höhe von 1800 Euro erhalten. Ein Gutachter schätzt den ehemaligen Hausmeister nicht als Wiederholungstäter ein. Aus diesem Grund hatte die Anklagenvertretung auf Bewährung plädiert.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK