Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.10.2014, 16:55 Uhr  //  Stadtgeschehen

PanneBierhorst sind bühnensüchtig

PanneBierhorst sind bühnensüchtig
 pb/Dr.K (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - "Ich wusst', ich komm nicht rein, ich war ja Stunden zu früh hier. Ich muss ihr nahe sein, jetzt endlich sitze ich auf ihr. Ich bin bühnensüchtig!" So singt Rüdiger Bierhorst. Viele kennen ihn von den "Monsters of Liedermaching" und lieben ihn wegen seiner Texte. Bierhorst ist ein wahrer Tausendsassa. Er begeistert seit vielen Jahren durch seine mit Wortwitz befüllten Texte. Dazu ein sehr spezielles Gitarrenspiel mit einzigartigen Gitarrenpickings.

Auch Sven Panne ist in Liedermaching-Kreisen schon lange schon kein Unbekannter mehr. Er spielt Klavier mit Händen und Füßen und singt dazu seine charmanten deutschen Texte über Liebe, Träume und Sehnsucht. Nicht zuletzt durch seine Gastauftritte bei der Ton-Steine-Scherben-Family hat sich in die Herzen der Rio Reiser / Scherben-Fans gesungen. Er begleitet seine Geschichten mit dem Klavier und nennt es Rock-Chansons.

Jeder für sich ist schon ein Erlebnis, zusammen sind sie ein Feuerwerk der Liedermachingkunst. Mal gemeinsam, dann wieder jeder für sich, zelebrieren sie ihre Auftritte und verwandeln ihrer gemeinsamen Konzerte in unvergessliche Stunden. Sie entlassen ihr Publikum stets ein wenig glücklicher, als es gekommen ist. Der Anspruch, ihre Zuhörer mit Herz unterhalten zu wollen, ist bei Panne und Bierhost immer zu spüren. Genauso wie die gegenseitige Begeisterung und der Respekt über ihre musikalischen Fähigkeiten.

Zu erleben sind PanneBierhorst am 10. Oktober ab 21 Uhr im Dr. K in der Dr.-Külz-Str. 3. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK