Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.10.2014, 13:48 Uhr  //  Stadtgeschehen

Erneute Wildunfälle

Erneute Wildunfälle
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am Morgen des  07.10.2014 kollidierte ein mit 40 Schülern besetzter Schulbus nahe der Ortschaft Alt Jassewitz mit einem Reh. Aufgrund der umsichtig eingeleiteten Bremsung des Fahrers wurde keiner seiner Fahrgäste verletzt. Insgesamt ereigneten sich in den zurückliegenden 24 Stunden im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Wismar sieben Wildunfälle.Dabei entstanden Schäden an den beteiligten Fahrzeugen in Höhe von mehreren tausend Euro. Personenschäden, waren glücklicherweise in keinem Fall zu verzeichnen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK