Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.10.2014, 18:13 Uhr  //  Stadtgeschehen

Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls in Schwerin

Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls in Schwerin
 SN-Aktuell (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Die Polizei bitte um die Mithilfe bei der Klärungen eines Verkehrsunfalls, bei dem eine Person verletzt wurde.

Am 09.10.2014 ereignete sich gegen 14:40 Uhr in der Schweriner Rahlstedter Straße, Höhe Penny-Markt, ein Unfall. Ein Motoradfahrer konnte gerade noch einem PKW ausweichen. Dieser kam vom Parkplatz des Penny-Marktes auf die Rahlstedter Straße gefahren. Der Motoradfahrer stürzte auf die Gegenfahrbahn. Dabei zog er sich Verletzungen zu und das Motorrad wurde beschädigt. Die Fahrerin des PKW hielt weder an, noch half sie dem Motoradfahrer. Stattdessen fuhr sie um den gestürzten Motoradfahrer herum entfernte sich in Richtung Gadebuscher Straße.

Gesucht werden daher Zeugen zu diesem Unfall, die sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe des Parkplatzes des Penny-Marktes oder der Rahlstedter Straße aufgehalten haben. Sachdienlich sind Hinweise zum Unfallgeschehen, insbesondere zum Fahrzeugtyp, Farbe und Kennzeichen des Fahrzeuges oder zur Beschreibung der Fahrerin.

Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter 0385 / 20700 jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK