Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
10.10.2014, 18:15 Uhr  //  Stadtgeschehen

Aktuelle Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten

Aktuelle Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten
 cm (Bild) Landeshauptstadt Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Ab Montag: Am 13.10.14 wird die Dr.- Külz-Str. in der Zeit von 09.00 Uhr bis ca. 14.00 auf  Höhe Bushaltestelle halbseitig gesperrt. Es werden Reparaturarbeiten an der Fahrbahndecke durchgeführt.

Vom 13.10.14, 08.00 Uhr bis zum 14.10.14, 16.00 Uhr werden in der Hagenower Straße in Höhe Kita-Neubau Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Eine halbseitige Straßensperrung ist dazu erforderlich. Drei Meter Durchfahrtsbreite bleiben erhalten.

Vom 13.10.14, 07.00 Uhr bis zum 24.10.14, 18.00 Uhr wird in der Müllerstraße Nr. 10 bis 15 eine Fernwärmeleitung verlegt. Die Straße muss halbseitig und der Gehweg ganz gesperrt werden. Dadurch sind einige Parkplätze nicht nutzbar. Drei Meter Durchfahrtsbreite bleiben erhalten. Darüber hinaus wird vor den Häusern Müllerstraße 10 bis 16 ein zeitlich begrenztes Halteverbot gelten.

Ab 13.10.14, 07.00 Uhr bis vorerst 31.12.14, 18.00 Uhr wird die Alexandrinenstraße ab Straße zum Bahnhof bis Haus Nr. 9 voll gesperrt. Die Buslinie 11 wird über die Arsenalstraße, entgegen der Einbahnstraße auf die Wismarsche Straße geführt. Der Anliegerverkehr verlässt die Alexandrinenstraße über das Südufer Pfaffenteich.

Ab Dienstag: Am 14.10.14 wird die Puschkinstraße  in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr zwischen der Fischerstraße und Schliemannstraße aufgrund von Kranstellung voll gesperrt. Eine Umfahrung ist über die Münzstraße möglich. Die Anlieger sind informiert.

Ab Mittwoch: Am 15.10.14 wird von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der Wittenburger Straße auf der  Rechtsabbiegespur ein Gerätewagen zum Abpumpen der alten Heizungsanlage auf ca. 20 Metern aufgestellt. 

Die Vollsperrung der Hospitalstraße zwischen Bornhövedstraße und Werderstraße wird bis zum 17.10.14 aufgrund von noch durchzuführenden Pflasterarbeiten verlängert.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK