Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
11.10.2014, 08:00 Uhr  //  Kultur

Konzert im Treibhaus am Schloss Dreilützow

Konzert im Treibhaus am Schloss Dreilützow
 Jennifer Rettenberger (Bild) Schloss Dreilützow (Text) // snaktuell.de


Dreilützow - Am Sonntagabend, dem 26. Oktober lädt das Schloss Dreilützow in das Treibhaus zum Konzert „Mit fremden Flügeln fliegen“ ein. Es singt Meike Milinkovic um 19.00 Uhr Lieder von Gerhard Gundermann. Zu erleben sind geerdete, versonnene, warme und raue Lieder und Texte, welche viel Freude bereiten.

Der leider viel zu früh verstorbene Gerhard Gundermann (1955-1998) war Liedermacher, Poet und Philosoph. Bis 1996 arbeitete er als Baggerfahrer im Lausitzer Tagebau, über welches er viele Lieder schrieb. Nach der Wiedervereinigung widmete er sich verstärkt dem Umweltschutz und äußerte sich pointiert kritisch über die sozialen Entwicklungen in Deutschland. Wenn Gundermann in seinen Texten politische, umweltspezifische und soziale Inhalte thematisiert, werden diese in der Regel untermalt durch die eigene Erfahrungswelt im beruflichen und privaten Alltag.

25 Jahre nach der Maueröffnung ist dieses Programm eine spannende Reise durch zwei Gesellschaftssysteme. Um eine kleine Spende wird gebeten.

 


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK