Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.10.2014, 08:06 Uhr  //  Stadtgeschehen

Einbruch in der ehemalige Aula

Einbruch in der ehemalige Aula
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am Montagmorgen erhielt die Polizei Kenntnis über einen Einbruch in die ehemalige Aula auf dem Schlossberg in der Gadebuscher Amtsstraße. Gegen 07:40 Uhr wurde am Montag die Polizei in Gadebusch über den Einbruch informiert. Die Räumlichkeiten werden derzeit als Hort vom Jugendhilfezentrum Rehna genutzt. In der Zeit von Freitag 18:00 Uhr bis Montagmorgen 06:00 Uhr drangen die unbekannten Täter gewaltsam durch das Einschlagen von Fensterscheiben über die Rückseite der Aula ein.  Hier durchsuchten die Tatverdächtigen die Räume und Schränke. Im Laufe des Vormittags konnte das Fehlen einer Digitalkamera, einer Videokamera und zweier alter Mobiltelefone festgestellt werden.

Der Gesamtschaden wird auf über 200 Euro geschätzt. Ein Mitarbeiter der Kriminaltechnik untersuchte den Tatort nach Spuren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Einbruchdiebstahl aufgenommen.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK