Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.03.2013, 14:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Beinahe unterlassende Hilfeleistung der Polizei

Beinahe unterlassende Hilfeleistung der Polizei
 cm (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Gegen 13 Uhr lag ein alkoholisierter Mann auf dem Bürgersteig des Obotritenring. Zwei junge Menschen hatten, nachdem sie den Mann dort sahen und fanden, sofort die Polizei alarmiert. Einige Zeit später traf ein 36-jähriger Mann ein und leistete Erste Hilfe. Er half dem Mann vom Bürgersteig auf, da die Beine des alkoholisierten Mannes auf der Fahrbahn lagen.

Der Mann war nach dieser Rettung sofort ansprechbar und konnte sich ausweisen. Ein erneuter Anruf bei der Polizei war dann erschreckend. Hier bekamen die erst Helfer die Aussage, sie sollen den Mann dort liegen lassen, sie würden sich zeitnah dem Mann widmen.

Anschließend übernahm der 36-jähriger Mann das Ganze selber in die Hand. Er sah eine herankommende Polizeistreife und winkte diese sofort zu dem Unglück heran. Kurze Zeit später trafen auch Notarzt und Rettungsdienst ein und kümmerten sich um den alkohlisierten Mann.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK