Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
17.10.2014, 08:04 Uhr  //  Blaulicht

Vater sichert Kind unzureichend im Fahrzeug

Vater sichert Kind unzureichend im Fahrzeug
 POL-REK (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Neustadt- Glewe/ Stolpe (ots) - Ein 36-jähriger Vater muss nun mit einem Bußgeld in Höhe von 60 Euro und einem Punkt rechnen, da er am Mittwochnachmittag auf der BAB 24 seine eigene neunjährige Tochter unzureichend gesichert als Beifahrerin in einem LKW beförderte. Das Mädchen wäre bei einer Körpergröße von 133 cm nur mit einer Rückhalteeinrichtung in Form einer entsprechenden Sitzerhöhung ausreichend gesichert gewesen. Das war hier nicht der Fall. Der Kindsvater wurde durch die Polizei belehrt, er zeigte sich einsichtig. Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Stolpe hatten den in Schleswig- Holstein zugelassenen Laster bei Neustadt- Glewe kontrolliert.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK