Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.10.2014, 08:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten

Verkehrssperrungen aufgrund von Bauarbeiten
 rkr (Bild) Landeshauptstadt Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Ab Montag: Vom 20.10.14, 07.00 Uhr bis zum 30.11.14, 18.00 Uhr wird an der Ludwigsluster Chaussee zwischen Püsserkrug und der Zufahrt zur Esso-Tankstelle der Gehweg saniert. Die Fußgängerführung erfolgt über einen Fußnotweg, der auf dem rechten Fahrstreifen stadtauswärts eingerichtet wird.

Vom 20.10.14, 07.00 Uhr bis 24.10.14, 18.00 Uhr werden in der Walter-Rathenau-Str.vorbereitende Arbeiten für die Deckenerneuerung unter halbseitiger Sperrung durchgeführt. Drei Meter  Durchfahrtsbreite werden gewährleistet.

Ab Dienstag: Am 21.10.14 wird die Puschkinstraße ab Fischerstraße in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr  voll gesperrt.

Ab Freitag: Am 24.10.14 wird die Puschkinstraße ab Fischerstraße in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr  voll gesperrt  Weiterer Termin: 29.10.14 in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr

Vom 24.10.14, 13:00 Uhr bis 27.10.14, 04:00 Uhr wird der Obotritenring zwischen Robert-Beltz-Straße und dem Bürgermeister-Bade-Platz auf Grund von Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung in Richtung Parchim/Ludwigslust ist ausgewiesen. Bei Rückstauerscheinungen wird die Lichtsignalanlage abgeschaltet. Dann erfolgt die Verkehrsregelung durch die Polizei.

Die Omnibusse der Linien 10 und 11 verkehren zwischen den Haltestellen „Hauptbahnhof“ und „Lessingstraße“ in einer Umleitung. Dabei können die Haltestellen „Hauptbahnhof P+R“ und „Pestalozzistraße“ nicht bedient werden, die Haltestellen am Platz der Freiheit sind zu den Straßenbahnhaltestellen verlegt.

Vorschau: Ab 27.10.10, 07.00 Uhr bis 31.10.14, 18.00 Uhr werden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Die W.-Rathenau-Str.  ist  dann aus Richtung Werderstraße kommend Einbahnstraße. Vom 03.11.14, 07,00 Uhr bis zum 07.11.14, 18.00 Uhr sind dann Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung erforderlich.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK