Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.10.2014, 08:18 Uhr  //  Blaulicht

Zwei Fahrzeuge nach Unfall in Wismar nicht mehr fahrbereit

Zwei Fahrzeuge nach Unfall in Wismar nicht mehr fahrbereit
 SN-Aktuell (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am Donnerstagabend ereignete sich in Wismar ein Verkehrsunfall, bei dem im Anschluss die beiden beteiligten Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren. Gegen 18:20 Uhr befuhr eine 24-jährige Opel-Fahrerin die Lübsche Straße in Wismar stadtauswärts. Ein im Gegenverkehr befindlicher 29-jähriger Mercedes-Fahrer hatte die Absicht, an der Einmündung in Wendorf, nach links in Richtung Erwin-Fischer-Straße abzubiegen. Dabei missachtete der 29-Jährige den Vorrang der Opel-Fahrerin und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den entstandenen Schaden waren diese im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Polizeilich wird der Sachschaden auf 10.000 Euro geschätzt. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK