Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.10.2014, 12:20 Uhr  //  Blaulicht

Ein Auto angezündet und drei Fahrzeuge zerstört

Ein Auto angezündet und drei Fahrzeuge zerstört
 FW-SE (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Rostock (ots) - Am Freitag bemerkte eine Anwohnerin der Rostocker Heinrich-Tessonow-Straße gegen 22:30 Uhr einen Lichtschein und anschließend einen lauten Knall. Sie sah noch zwei Personen vom Tatort weglaufen.

Als die sofort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Rostock Dierkow eintrafen, brannte der PKW Hyundai Getz eines 25-jährigen Geschädigten bereits in voller Ausdehnung. Trotz der schnellen Brandbekämpfung durch die Kameraden der Rostocker Berufsfeuerwehr griff das Feuer auch auf die beiden daneben geparkten  PKW Seat und Chevrolet über.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Der konkrete Tathergang sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens bleiben zu ermitteln.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK