Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
18.10.2014, 12:23 Uhr  //  Blaulicht

Einbrecher auf frischer Tat in Güstrow gestellt

Einbrecher auf frischer Tat in Güstrow gestellt
 BPOL-München (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Güstrow (ots) - Am 17.10.2014 gegen 23:00 Uhr informierte eine Zeugin das Polizeihauptrevier Güstrow über einen Einbruch in die Geschäftsräume der Güstrower Volkssolidarität in der Neukruger Straße.

Die sofort eingesetzten Beamten stellten ein aufgebrochenes Fenster fest. Zusammen mit einer Angestellten begaben sie sich  in die Räumlichkeiten.

Der Tatverdächtige war noch im Gebäude. Er hatte sich zu dieser Zeit in einem Zimmer versteckt. Als die Polizisten den Raum betraten, versuchte der 33-jährige Täter zu flüchten. Der Fluchtversuch konnte jedoch unterbunden werden. Bei der Festnahme leistete der tatverdächtige Mann erheblichen Widerstand.

Der einschlägig vorbestrafte Mann wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle verbracht. Gegen ihn wird nun wegen besonders schweren Falls des Diebstahls, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung ermittelt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK