Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
28.03.2013, 16:30 Uhr  //  Wirtschaft

Daniel Craig legt New York City still

Daniel Craig legt New York City still
 obs/Jaguar Land Rover Deutschland GmbH - Presse Land Rover (Bild) + (Text) // presseportal.de


New York City (ots) - Eine Szene, wie aus einem Hollywood-Film, Schauspieler Daniel Craig präsentiert den neuen Range Rover Sport als Teil einer dramatischen Fahrt durch eine der energiegeladensten Städte der Welt.

Der schnellste, agilste und dynamischste Land Rover aller Zeiten wird damit bereits seinem ersten Test unterzogen, denn der britische Schauspieler hat den Auftrag, die neueste Land Rover Entwicklung zu ihrer Weltpremiere auszuliefern.

In gewohnt cooler "Skyfall"-Manier fährt Craig durch gesperrte Straßenschluchten, um den neuen Range Rover Sport dem gespannten Publikum in die Skylight Bar in der Moynihan Station auf der 8th Avenue zu bringen, wo der Sport-SUV seine Weltpremiere feiert.

Die dynamische und aufregende Fahrt ist Teil des Kurzfilms "The Delivery", der zeitgleich auf www.newrangeroversport.com live übertragen wird.

Unter der Regie von Jonathan P. B. Taylor, bekannt für seine Mitarbeit bei "Fast & Furious", "Spiderman", "Captain America" und aktuell dem neuen "Stirb langsam" Film, erzählt der Kurzfilm die Geschichte eines Fahrers, der mit der Auslieferung einer streng geheimen Fracht beauftragt wird. Beginnend in der Land Rover Produktion im britischen Solihull wird das Fahrzeug in der Dunkelheit in einem großen Container nach Manhattan verschifft. Es wird dort enthüllt und vom Experten Craig durch die Straßen von Manhattan, über die Manhattan Bridge und durch einen gesperrten Tunnel auf die Minute genau zu seiner Premiere ausgeliefert.

Craig überzeugte die Zusammenarbeit mit Land Rover nicht nur wegen seiner Liebe zu der britischen Marke und ihren Fahrzeugen, sondern auch wegen des gemeinsamen Engagements für die Charity Organisation S.A.F.E., dessen Schirmherr er ist.

Die Marke Land Rover, die bereits vor vier Jahren einen Defender an die kenianische Nichtregierungsorganisation gespendet hatte, freut sich über die weitere Zusammenarbeit und wird im Laufe dieses Jahres ein weiteres Fahrzeug stiften.

Der gespendete Land Rover wird vom S.A.F.E. Team verwendet, um schwer zugängliches Gelände zu erreichen und dort den erzieherischen und sozialen Wandel zu unterstützen.

S.A.F.E Gründer Nick Reding war mit Daniel Craig beim Event in New York dabei, um über das Charity-Projekt zu sprechen und kommentierte: "Land Rover hat uns bereits in der Vergangenheit großzügig mit einem Fahrzeug unterstützt und dieses Event ist für uns eine sehr gute globale Plattform, um über unsere Arbeit zu sprechen. Land Rover hilft uns mit diesem Event mehr als wir uns erhoffen konnten, denn wir können unsere Botschaft, was wir sind und tun, vielen Menschen auf der Welt vermitteln."

Bereits vor der offiziellen Weltpremiere auf der New York International Auto Show sagte Land Rover Global Brand Director John Edwards: "Der komplett neue Range Rover Sport ist ein außergewöhnliches Fahrzeug und wir haben es entsprechend außergewöhnlich enthüllt - live auf den Straßen unseres wichtigsten Absatzmarktes. Er hat Köpfe verdreht und den Verkehr zum Erliegen gebracht in einer der dynamischsten Städte der Welt. Der neue Range Rover Sport ist ein Meilenstein in Sachen Ingenieurskunst und Technologie. Er ist fast eine halbe Tonne leichter, was die CO2 Emission deutlich reduziert. Er ist der schnellste, agilste und dynamischste Land Rover aller Zeiten."

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK