Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.10.2014, 17:29 Uhr  //  Sport

90 Minuten Verzögerung durch Krawalle bei Hansa-Spiel

90 Minuten Verzögerung durch Krawalle bei Hansa-Spiel
 objectivo/Christoph Kugel (Bild) rk (Text) // snaktuell.de


Dortmund – Vor dem Auswärtsspiel des FC Hansa Rostock bei der U23-Auswahl von Borussia Dortmund kam es zu schweren Krawallen im Stadion. Etwa 80 BVB-Hooligans stürmten den Rasen des Stadions Rote Erde und versuchten in den Rostocker Fanblock zu gelangen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich dort rund 60 Hansa-Fans. Danach wurden die Personalien der Dortmunder Fans aufgenommen und diese erhielten ein Hausverbot. Das Spiel musste mit 90-minütiger Verspätung angepfiffen werden. Die Partie endete 1:1.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK