Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
29.10.2014, 09:52 Uhr  //  Stadtgeschehen

Fahranfänger war Spitzenreiter: Geschwindigkeitskontrolle in Schwerin

Fahranfänger war Spitzenreiter: Geschwindigkeitskontrolle in Schwerin
 POL-STD (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Gerade einmal fünf Tage ist ein 19-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim im Besitz einer vorläufigen Fahrerlaubnis, als er am gestrigen Tag mit 33 Km/h zu viel in der Crivitzer Chaussee durch die Polizei gemessen wurde. Ein Monat Fahrverbot, 2 Punkte, eine empfindliche Geldbuße, Verlängerung der Probezeit und Schulungsseminare kommen auf den jungen Mann zu.

Insgesamt wurden in der Zeit von 13.00 - 16.00 Uhr 22 weitere Geschwindigkeitsverstöße an dieser Kontrollstelle festgestellt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK