Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.10.2014, 10:17 Uhr  //  Stadtgeschehen

Erfolgreiche Kontrolle im Bereich des Schweriner Großen Dreesches

Erfolgreiche Kontrolle im Bereich des Schweriner Großen Dreesches
 cm (Bild) POL-HRO (Text) // presseportal.de


Schwerin (ots) - Da sich in den vergangenen Tagen die Anzahl der Fahrraddiebstähle am o.g. Ereignisort spürbar gehäuft hatten, haben sich zwei Polizeibeamte in den Abendstunden des 29.10. zu einer Kontrolle von Fahrradfahrern entschlossen. Dabei hatten sie gleich bei der ersten Kontrolle einen Fahndungserfolg. Ein gutgläubiger bulgarischer Mann hatte das Fahrrad ca. 30 Minuten vor der Polizeikontrolle bei einer ihm bekannten männlichen Person gekauft.

Nach Rücksprache mit dem Bereitschaftsstaatsanwalt begaben sich die Beamten zum mutmaßlichen Tatverdächtigen und führten dort eine angeordnete Wohnungsdurchsuchung nach Beweismitteln der Tat durch.

Der Geschädigte konnte die gesamte Kommunikation der Kaufabwicklung auf dem Nachrichtendienst WhatsApp den Beamten zeigen. Während der Durchsuchung wurden neben relevanten Beweismitteln zum Sachverhalt auch noch geringe Mengen von betäubungsmittelverdächtigen Substanzen gefunden und sichergestellt. Hierzu muss sich der Tatverdächtige gesondert verantworten.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK