Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
05.11.2014, 22:09 Uhr  //  Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall - Für 28 jährige kam jede Hilfe zu spät

Tödlicher Verkehrsunfall - Für 28 jährige kam jede Hilfe zu spät
 POL-STD (Bild) POL-HRO (Text) // www.snaktuell.de


Dassow, LK NWM (ots) - Am 05.11.2014 gegen 17:00 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 45 zwischen Dassow und Pötenitz ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW. Aus noch ungeklärter Ursache kam der 39-jährige Fahrer eines PKW VW Touran auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem PKW Honda Civic frontal zusammen.

Für die 28 Jahre alte Honda-Fahrerin aus Schönberg kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des VW aus Rehna wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungswagen in das Uni-Klinikum Lübeck verbracht. Er wird zum Zeitpunkt notoperiert und schwebt noch in Lebensgefahr. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde der Unfallort durch einen Sachverständigen der DEKRA untersucht. Die freiwilligen Feuerwehren aus Dassow und Pötenitz waren mit insgesamt 28 Kameraden im Einsatz.

Die K 45 war für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen mehr als 4 Stunden komplett gesperrt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK