Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.11.2014, 18:20 Uhr  //  Stadtgeschehen

Landesschülerrat hat einen neuen Vorstand gewählt

Landesschülerrat hat einen neuen Vorstand gewählt
 shutterstock (Bild) Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Der Landesschülerrat in Mecklenburg-Vorpommern hat einen neuen Vorstand. Die Delegierten der Kreis- und Stadtschülerräte wählten den 17-jährigen Christopher Bohm aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald zu seinem neuen Vorsitzenden. Luisa-Maria Wendt (16 Jahre) aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim und Malte Rathjens (18 Jahre) aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen konnten die Wahl der Stellvertreter für sich entscheiden.

Der Landesschülerrat vertritt die Interessen der Schülerinnen und Schüler der öffentlichen Schulen und der Schulen in freier Trägerschaft, an denen die Schulpflicht erfüllt werden kann. Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat mit dem Schulgesetz diese Form der Mitwirkung geregelt.

In Bereichen, die die schulischen Interessen der Schülerinnen und Schüler berühren, informiert das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur den Landesschülerrat über alle wichtigen allgemeinen Angelegenheiten des Schulwesens und erteilt ihm die für seine Arbeit erforderlichen Auskünfte. Bildungsminister Mathias Brodkorb wird sich mit dem neu gewählten Vorstand des Landesschülerrats im Dezember 2014 zu einem Gespräch treffen.

Ergebnis Wahlen Landesschülerrat

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK