Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.11.2014, 15:32 Uhr  //  Sport

Schweriner SC - Drei Fragen an... Diana Nenova (29)

Schweriner SC - Drei Fragen an... Diana Nenova (29)
 ssc (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Hallo Diana, der Samstag ist für dich etwas Besonderes, oder?

Nenova: "Ja, sicher. Der Bruder meines Ehemanns, Kubrat Pulev, boxt in Hamburg gegen Wladimir Klitschko. Jeder in Bulgarien drückt ihm die Daumen, ich natürlich besonders."

Du hast selber mit dem Schweriner SC ein Bundesliga-Spiel gegen Stuttgart. Wirst du den Kampf überhaupt sehen können?

Nenova: "Natürlich fahre ich hin. Wir spielen schon um 19 Uhr, so dass ich vielleicht gegen 21 Uhr nach Hamburg fahren kann. Es sind ja nur 1,5 Stunden bis dort. Und nach dem Kampf kommt auch mein Mann Tervel (selbst Boxer, d. Red.) nach Schwerin, der jetzt in der Vorbereitungszeit bei seinem Bruder in Hamburg war."

Wie siehst du die Chancen, dass dein Schwager Schwergewichts-Weltmeister wird?

Nenova: "Klitschko hat einen großen Namen, aber das spielt keine Rolle, auch große Namen verlieren einmal. Kubrat ist auf einem Top-Level und sehr entspannt und mental stark vor dem Kampf. Ich drücke die Daumen!"

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK