Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.11.2014, 19:25 Uhr  //  Stadtgeschehen

Das ist der Weihnachtsbaum 2014

Das ist der Weihnachtsbaum 2014
 Che Eckert (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Das also ist er, der neue Weihnachtsbaum für den Schweriner Weihnachtsmarkt. 40 Jahre lang wuchs die prächtige Tanne im Garten des edlen Spenders Eberhard Mundt, am Ufer des Schweriner Sees in Schwerin-Kalkwerder. Und nun, so sagt Herr Mundt, sichtlich stolz, wird seine Tanne Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes, geschmückt mit Aberhundert Lichtern. Und selbstverständlich werden die Mundts ihn dort auch besuchen kommen.

Für Marktchef Arno Teegen und seine Männer war der Schwertransport durch enge Straßen und Gassen Routine; seit 2008 ist es - neben vielen anderen Pflichten - Teegens Job, jedes Jahr die Tanne auszusuchen, zu fällen, auf den alten Marktplatz zu bringen und sie dort sicher aufzustellen, so dass sie weihnachtlich geschmückt werden kann. Ganze dreieinhalb Stunden dauerte die Aktion.

Einen regelrechten Run gab es auf kleinere Zweige, die beim Aufstellen des knapp 18 Meter hohen Baums zu Boden fielen - nicht wenige Schwerinerinnen bückten sich danach. Schließlich kann nicht jeder sagen: Guck mal, dieses Weihnachtsgesteckt hab’ ich vom Schweriner Weihnachtsmarkt-Weihnachtsbaum...

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK