Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
24.11.2014, 11:05 Uhr  //  Stadtgeschehen

Heute ist feierliche Eröffnung des Schweriner Weihnachtsmarktes

Heute ist feierliche Eröffnung des Schweriner Weihnachtsmarktes
 Che Eckert (Bild) che (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Nur noch wenige Stunden vor der feierlichen Eröffnung des Schweriner Weihnachtsmarktes 2014 am Montag, den 24.11., ab 16.00 Uhr. Bis zur letzten Minute wird auf dem Schweriner Marktplatz noch gehämmert, geschraubt und dekoriert.

Christian Stoltz (30, Fotos), ist seit dem Abschluss seiner Lehre als Dachdecker mit dabei, wenn es darum geht, Buden und Stände für den Weihnachtsmarkt aufzubauen und anschließend mit weihnachtlichen Figurinen, Tannenzweigen und Gestecken zu schmücken. Stolz, von Freunden und Kollegen „Chrischi“ gerufen, ist gebürtige Schweriner und bekennender Weihnachtsmarkt-Fan und vielen in der Stadt auch bekannt als Rudergänger beim Drachenbootverein Schwerin (DBV). Er freut sich schon auf die Eröffnungsparty, auch wenn er lieber Bier statt Glühwein trinkt.

Die Eröffnung beginnt um 16:00 mit der schon traditionellen Weihnachtsparade durch die Mecklenburg -Straße, Start der Prozession ist vor dem Riesenrad und der Eisbahn am Pfaffenteich. Sie führt zum Marktplatz, wo ab 17:00 die Oberbürgermeisterin Schwerins, Frau Angelika Gramkow, den Weihnachtsmarkt 2014 eröffnet und anschließend die Brass-Band „Potz-Blech“ der Musik- und Kunstschule Ataraxia zum Swingen einlädt. Anschließend steigt die erste Glühweinparty des Jahres mit Entertainer Marc Marthell. Durch das Programm auf der Markt-Bühne führt Moderator Alex Stuth (Ostseewelle).

Für die kleinen Besucher öffnet das fachkundig betreute Kinder- und Märchenzelt auf dem Schlachtermarkt nebenan um 17:00. Um 18:00 Uhr wird dort das Figurentheater „Das Katzenhaus“ von und mit Puppenspielerin Margarete Wischnewski aufgeführt. Auch die Weihnachachtsbäckerei von Allwörden lädt dann auf dem Schlachtermarkt Kinder zum Backen und Naschen, der Verein „Kuljugin“ zum Weihnachts-Basteln ein.  


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK