Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
26.11.2014, 15:58 Uhr  //  Stadtgeschehen

Weihnachtsmarktbummel - doch schützen Sie sich vor Taschendieben

Weihnachtsmarktbummel - doch schützen Sie sich vor Taschendieben
 POL-STD (Bild) LKA-MV (Text) // www.snaktuell.de


Rampe (ots) - Auf den ersten Besuch des Weihnachtsmarktes freuen sich bereits viele Menschen bei uns im Land. Aber auch an diesem Ort sollten Sie Ihre Wertsachen schützten. Überall wo viele Menschen dicht an dicht stehen oder sich eng aneinander vorbei bewegen, sehen Taschendiebe ihre Chance.

Im letzten Jahr registrierte die Polizei Mecklenburg-Vorpommern 1.651 Fälle von Taschendiebstahl. Im Jahr 2012 waren es noch 1.496 Fälle. In diesem Jahr ist bisher ein leichter Rückgang der Zahlen im Vergleich zum Vorjahr festzustellen. Dennoch gilt es dem Diebstahl von Wertsachen aus Taschen oder Rucksäcken vorzubeugen.

Die wichtigsten Tipps lauten deshalb:

- Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen.

- Tragen Sie Geld und Zahlungskarten sowie Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.

- Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche immer mit der Verschlussseite zum Körper.

- Halten Sie Ihre mitgeführte Tasche stets geschlossen.

- Lassen Sie Ihre Handtasche oder Jacke niemals unbeaufsichtigt.

- Achten Sie bei einem Menschengedränge verstärkt auf Ihre Wertsachen


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK