Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.04.2013, 10:30 Uhr  //  Stadtgeschehen

Sehr kleine Totgeburten können nun beim Standesamt dokumentiert werden

Sehr kleine Totgeburten können nun beim Standesamt dokumentiert werden
 rkr (Bild) wortundbildverlag (Text) // presseportal.de


Baierbrunn (ots) - Sternenkinder - So heißen Babys, die mit weniger als 500 Gramm tot geboren werden. Bis vor Kurzem konnten Eltern dies nicht beurkunden lassen. Das hat sich nun nach einem Beschluss des Deutschen Bundestages geändert, berichtet das Apothekenmagazin \"Baby und Familie\". Künftig können Eltern von Sternenkindern die Geburt beim Standesamt dokumentieren lassen und so ihrem Kind offiziell eine Existenz geben.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK