Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.12.2014, 22:10 Uhr  //  Stadtgeschehen

Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung im P2 („8eck“) laufen

Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung im P2 („8eck“) laufen
 cm (Bild) rk/rkr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin – In den frühen Morgenstunden des vergangenen Sonntags kam es in der Diskothek „P2“ in Schwerin, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen (SN-AKTUELL berichtete).

Nach mehreren Zeugenaussagen geht die zuständige Polizei davon aus, dass der Streit von zwei Personen ausging. Einer der Beteiligten, war ein 19-jähriger mit armenischer Abstammung. Dieser ist polizeibekannt und schon des Öfteren straffällig geworden.

Während der Auseinandersetzung wurde eine unbeteiligte Frau durch umherfliegende Glassplitter am Auge verletzt. Einer der Angreifer verletzte sich vermutlich mit einem Messer während der Streitigkeiten selbst an der Hand und musste im Schweriner Klinikum behandelt werden. Gegen die beiden Angreifer wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK