Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
03.04.2013, 18:00 Uhr  //  Stadtgeschehen

"ZIVICO" - Schwerin zeigt Gesicht


 cm (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Auf dem Schweriner Grunthalplatz startet am 08.04.2013 um 13.00 Uhr eine Plakatierungsaktion des Projektes "ZIVICO-Schwerin zeigt Gesicht". Jeder Bürger trägt Mitverantwortung dafür, dass wir friedlich und zivilisiert miteinander leben können. Sich dieser Verantwortung bewusst zu sein, sie mit Leben zu erfüllen, ohne sich selbst zu gefährden, ist Ziel des Projektes "ZIVICO-Schwerin zeigt Gesicht".

Das Plakat wird auf 110 City-Light Postern der Kölner Ströer AG im gesamten Schweriner Stadtgebiet zu sehen sein und die Bürger dazu aufrufen, ein Zeichen für mehr Hilfsbereitschaft und Initiative zu setzen. Es geht darum "hinzuschauen" und nicht wegzuschauen. "Zivilcourage geht uns alle an. Deshalb stellen wir unsere kontaktstarken Werbeflächen gerne zur Verfügung, um die Kampagne erfolgreich in die Öffentlichkeit zu bringen", sagt Jens Petersson, Ströer Niederlassungsleiter Mecklenburg Vorpommern.

Das am 4. Dezember 2012 in Schwerin eröffnete Projekt wird im Jahr 2013 durch weitere Aktionen, wie die Veröffentlichung von Plakaten in den Bussen und Bahnen des Schweriner Nahverkehrs und des Schlossparkcenters und durch die Erstellung von Videoclips fortgeführt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK