Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
02.01.2015, 11:59 Uhr  //  Stadtgeschehen

Pflegestärkungsgesetz soll spürbare Veränderungen bringen

Pflegestärkungsgesetz soll spürbare Veränderungen bringen
 obs/Malteser Hilfsd./A.Köhring (Bild) SOZIUS Pflege- u. Betreuungsd. (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Mit Beginn des neuen Jahres trat ein wichtiges Gesetz zur Verbesserung der Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen in Kraft: Das Pflegestärkungsgesetz. Diese Reform der Pflegeversicherung soll spürbare Veränderungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen bringen.

Das >>Zentrum Demenz<< veranstaltet am 07. Januar 2015 um 17 Uhr einen Informationsabend, um über die Neuerungen des Pflegestärkungsgesetzes zu informieren. Margret Fromm-Ehrich, Abteilungsleiterin Wohnen & Pflegen im >>Augustenstift zu Schwerin<< wird die Änderungen, die das neue Gesetz mit sich bringt, anhand von Beispielen aufzeigen.

Außerdem wird erklärt, welche Veränderungen im Leistungsbudget jedes Einzelnen und insbesondere bei Menschen mit Demenz durch die Reform zu erwarten sind. Interessierte werden recht herzlich am Mittwoch, den 07. Januar 2014 um 17:00 Uhr in das Schleswig-Holstein-Haus geladen.

Der Besuch ist kostenfrei, Anmeldungen sind nicht erforderlich. Informationen gibt es beim >>Zentrum Demenz<< unter 0385/ 52 13 38 18.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK