Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.01.2015, 10:47 Uhr  //  Blaulicht

Unfall an Kreuzung bei Hornstorf

Unfall an Kreuzung bei Hornstorf
 POL-REK (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Am Dienstagnachmittag ereignete sich an der Kreuzung im Bereich der Osttangente Abzweig Hornstorf ein Verkehrsunfall bei dem die beiden beteiligten Fahrzeuge nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit waren. Eine 63-jährige Skoda-Fahrerin befuhr am Dienstag gegen 16:45 Uhr die Gemeindestraße aus Richtung Hornstorf kommend und wollte an der Ampelkreuzung nach links auf die Osttangente weiter in Richtung A 14 abbiegen. Hierbei übersah die 63-Jährige einen aus Richtung der Schwedenschanze kommenden und in Richtung Hornstorf fahrenden Mercedes und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Pkw wurden bei dem Unfall derart stark beschädigt, dass sie im Anschluss nicht mehr fahrbereit waren.

Beide Fahrzeugführerinnen blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Unfallschaden wird polizeilich auf 10.000 Euro geschätzt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK