Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.01.2015, 10:48 Uhr  //  Blaulicht

Audi-Fahrer mit 3,41 Promille in Boiensdorf festgestellt

Audi-Fahrer mit 3,41 Promille in Boiensdorf festgestellt
 POL-REK (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Eine Funkwagenbesatzung des Wismarer Polizeihauptrevieres stoppte am Dienstagnachmittag gegen 15:05 Uhr einen 43-jährigen Audi-Fahrer in der Ortslage Boiensdorf. Schon beim Öffnen des Fensters der Fahrerseite bemerkten die Beamten den Alkoholgeruch, der ihnen aus dem Fahrzeug entgegen kam. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,41 Promille.

Im weiteren Verlauf wurde dem 43-Jährigen im Sana-Hanse-Klinikum in Wismar eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Anschließend übergaben die Beamten den Mann an eine Aufsichtsperson. Ein Strafverfahren wegen der Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK