Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
08.01.2015, 10:54 Uhr  //  Sport

Mecklenburger Stiere treffen auf SG Achim/Baden

Mecklenburger Stiere treffen auf SG Achim/Baden
 Barbara Arndt/Mecklenburger Stiere (Bild) + (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Die Rückrunde begann noch vor dem Weihnachtsfest. Jetzt laden die Mecklenburger Stiere zum ersten Heimspiel der zweiten Serie ein. „Wir freuen uns, alle Fans der Stiere zum Test einer neuen Heimspielstätte zu begrüßen", sagt SVM-Geschäftsführer Friedrich Diestel. Die Begegnung gegen die SG Achim/Baden findet am Sonntag, 18. Januar 2015, statt. Und zwar im belasso.

Anpfiff ist um 16 Uhr. „Bereits am Donnerstag, 15.1., wird an dem alternativen Spielort das Freundschaftsspiel gegen den HC Empor Rostock ausgetragen. Aufrgund der großen Nachfrage haben wir uns entschieden, auch das Pflichtspiel im ,belasso‘ durchzuführen", so Diestel weiter.

Dann wollen die Stiere mit deutlich mehr Zuschauern im Rücken zwei Punkte sichern. In der Hinrunde hatten sie auswärts ein Unentschieden (21:21) erreicht. „Für unsere Fans lässt sich die neue Spielstätte in der Tennishalle des belasso, die auf ihre Handball- und Veranstaltungstauglichkeit getestet werden soll, besonders gut erreichen. Öffentliche Verkehrsmittel halten quasi vor der Tür.

Im Umfeld gibt es hinreichend Parkplätze", wirbt Friedrich Diestel um zahlreiche Gäste, die sich das Heimspiel der Stiere nicht entgegehn lassen sollten. Gleichwohl ermöglichen spezielle Tribünen in der Halle gut und gern doppelt so vielen Handballfreunden wie bisher die Chance, die Stiere zum Sieg zu pushen und den schönsten Sport in der Handballstadt Schwerin live zu erleben. „Jeder ist herzlich eingeladen, die Mecklenburger Stiere auf ihrem Weg zurück in die 2. Bundesliga zu begleiten. Das Ziel steht, wir arbeiten massiv daran. Dazu brauchen wir jede Unterstützung", sagt SVM-Präsident Heiko Grunow. 

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK