Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
09.01.2015, 11:59 Uhr  //  Stadtgeschehen

Veranstaltung zu digitaler Infrastruktur in Schwerin

Veranstaltung zu digitaler Infrastruktur in Schwerin
 rkr (Bild) Ministerium für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin - Wie sieht unser Leben in 15 Jahren in Sachen Internet aus? Und welche Anforderungen ergeben sich für staatliche Einrichtungen, für Unternehmen und natürlich auch für private Nutzer an die digitale Infrastruktur? Zu zukünftigen Anforderungen an die digitale Infrastruktur in Mecklenburg-Vorpommern diskutiert Infrastrukturminister Christian Pegel mit Vertreterinnen und Vertretern aus unterschiedlichen Branchen und Institutionen am Freitag, 16. Januar 2015 ab 09.30 Uhr in der IHK zu Schwerin (Graf-Schack-Allee 12).

Minister Christian Pegel: „Breitband ist ein zentraler Baustein der Landesentwicklung. Die Überarbeitung des Landesraumentwicklungsprogrammes ist gerade auch für eine strategische Auseinandersetzung mit der Breitbandentwicklung im Land der richtige Rahmen. Wir wollen ein Kapitel zur digitalen Infrastruktur in das neue Landesraumentwicklungsprogramm aufnehmen. Die Veranstaltung in Schwerin dient als Plattform, auf der wir über zukünftige Erfordernisse mit Menschen aus unterschiedlichsten Richtungen und mit unterschiedlichen Bedarfen ins Gespräch kommen wollen.“

Geplant ist, im Rahmen von Vorträgen die aktuelle Situation und die vorhersehbaren Entwicklungen zu analysieren. Im Anschluss sollen in Workshops Bedarfe und Potenziale erörtert werden.

Pegel: „Wir werden Lebensqualität für die Menschen im Land immer stärker an der Frage messen, ob sie an den technischen Möglichkeiten der IT und des Internets teilhaben können. Und die Attraktivität – vor allem im ländlichen Raum – für Wirtschaftsunternehmen für das Arbeiten und Ansiedeln wird sich durch schnelle Internet-Übertragungsraten steigern. Das macht es nötig, eine stabile Infrastruktur bereitzustellen. Mit der Veranstaltung bewegen wir uns in die richtige Richtung.“

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK