Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.01.2015, 07:23 Uhr  //  Stadtgeschehen

Weitere Körperverletzung nach Beendigung der Demonstrationen in Schwerin

Weitere Körperverletzung nach Beendigung der Demonstrationen in Schwerin
 cm (Bild) POL-SN (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Wie bereits die Polizeiinspektion Schwerin berichtete kam es während der Abwanderung der Demonstrationsteilnehmer zu einer gefährlichen Körperverletzung zwischen einem 41-jährigen Täter und einem 24-jährigen Geschädigten aus Schwerin.

SN-Aktuell berichtete

Gegen 21:40 Uhr erstattete ein weiterer 24-jähriger Geschädigter im Polizeihauptrevier Schwerin eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Ein unbekannter Täter attackierte den jungen Mann auf dem Weg zu seinem Auto. Er schlug dem geschädigten Mann mit der Faust ins Gesicht, schlug ihm die Beine weg und trat dann auf den am Boden liegenden Mann ein.

Der geschädigte Mann war nach eigenen Angaben als Ordner der Kundgebung der MVGIDA tätig.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK