Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
13.01.2015, 17:44 Uhr  //  Stadtgeschehen

"Die Arche Noah" - 2. Kinder- und Familienkonzert im E-Werk


 Silke Winkler (Bild) Theater Schwerin (Text) // snaktuell.de


Schwerin - Zum zweiten Kinder- und Familienkonzert lädt die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin am 25., 27. und 28. Januar Besucher ab fünf Jahren ins E-Werk des Mecklenburgischen Staatstheaters ein. Die Geschichte von Noah, der seine Familie und unzählige Tiere in einer Arche vor der Flut rettete, ist schon tausende von Jahren alt. Die Bibelgeschichte aus dem Alten Testament wurde von vielen Menschen seither von Generation zu Generation weitergegeben. Einer von ihnen ist Stanley Weiner - ein Komponist, ein Musik-Erfinder, der nicht mit Worten, sondern mit Melodien, Rhythmen und Klängen erzählt. Für Weiners "Arche Noah" übernimmt Konzertdramaturgin Kerstin Klaholz den Part der Erzählerin. Die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin spielt unter der Leitung von Martin Schelhaas.

Für Stanley Weiners Geschichte braucht man ein Orchester, so groß wie die Mecklenburgische Staatskapelle, das mit seinen vielen verschiedenen Instrumenten davon berichtet, wie Noah sein Schiff baute, obwohl die Nachbarn und Freunde ihn auslachten, und wie er mit der Hilfe Gottes und einer kleinen Taube die verschiedensten Tiere in die Arche lockte. Denn Musik kann fast alles: Sie kann Bäume fällen und Giraffenhälse schrumpfen lassen, sie kann mit den Klangfarben der Instrumente, mit hohen oder tiefen Tönen, mit schnellen oder langsamen Melodien in die Rollen von Pferden, Flöhen, Nilpferden, Affen und unzähligen anderen Tieren schlüpfen. Sie kann die Wassermassen gefährlich an- aber zum Glück auch wieder abschwellen lassen, sie kann die Sonne aufgehen lassen und natürlich zur Feier der Rettung einen fröhlichen Jubelgesang der gesamten tierischen Besatzung anstimmen.

Termine: 25. Januar um 11.00 Uhr sowie 27. und 28. Januar jeweils 9.00 und 10.30 Uhr im E-Werk des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK