Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.01.2015, 17:31 Uhr  //  Blaulicht

10.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Wismar

10.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Wismar
 rkr (Bild) POL-HWI (Text) // presseportal.de


Wismar (ots) - Ein geschätzter Schaden von 10.000 Euro entstand am Mittwoch bei einem Auffahrunfall in der Schweriner Straße in Wismar.

Gegen 10:30 Uhr befuhren ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer und ein 77-jähriger VW-Fahrer die Schweriner Straße aus Richtung Stadtzentrum kommend. An der Fußgängerampel in Höhe des Kinos mussten beide Fahrzeugführer verkehrsbedingt anhalten. Als die Ampel auf Grün schaltete und der Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt langsam anfahren musste, übersah dieses der nachfolgende und schneller anfahrende VW-Fahrer und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Fahrer blieben unverletzt. Die Polizei fertigte eine Unfallanzeige.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK