Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
14.01.2015, 17:47 Uhr  //  Blaulicht

Betrunkener Autofahrer rammte Schutzplanke und flüchtete

Betrunkener Autofahrer rammte Schutzplanke und flüchtete
 POL-REK (Bild) POL-LWL (Text) // presseportal.de


Bandenitz/ Hagenow (ots) - Nach einem Zusammenstoß mit einer Schutzplanke ist am späten Dienstagabend ein Autofahrer auf der B 321 in Bandenitz vom Unfallort geflüchtet. Der Verdächtige konnte wenig später kurz vor Hagenow durch die Polizei gestoppt werden. Ein Atemalkoholwert beim mutmaßlichen Unfallverursacher ergab einen Wert von 1,49 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobenentnahme beim 40-jährigen Fahrer veranlasst und der Führerschein beschlagnahmt.

Gegen den Mann wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Umfallort ermittelt. Sein Fahrzeug wurde bei dem Unfall, den ein Zeuge der Polizei meldete, beschädigt.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK