Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
15.01.2015, 17:06 Uhr  //  Stadtgeschehen

Geschwindigkeitskontrolle auf dem Paulsdamm bei Schwerin

Geschwindigkeitskontrolle auf dem Paulsdamm bei Schwerin
 POL-ME (Bild) POL-LWL (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin (ots) - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Dienstag hat die Polizei auf der B 104 bei Rampe insgesamt 36 Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt. Meist waren die betreffenden Fahrzeugführer 10 bis 20 km/h zu schnell auf dem als Unfallschwerpunkt geltenden Paulsdamm unterwegs. Bei Nässe gilt hier eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h.

Darüber hinaus ahndeten die Polizisten bei dieser Kontrolle 10 weitere Ordnungswidrigkeiten, bei denen es sich insbesondere um Handy- und Gurtverstöße bzw. um Verstöße gegen die Ladungssicherung handelte. Am selben Tag überprüften Beamte des Polizeihauptreviers Sternberg auch die Geschwindigkeit in der Ortslage Dabel.

Dabei wurden drei Übertretungen festgestellt. Schnellster war hier ein Autofahrer mit 86 km/h, der nun mit einem einmonatigem Fahrverbot rechnen muss.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK