Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
19.01.2015, 10:54 Uhr  //  Stadtgeschehen

Mit 2,5 Promille im Zaun gelandet

Mit 2,5 Promille im Zaun gelandet
 POL-REK (Bild) POL-GÜ (Text) // presseportal.de


Güstrow (ots) - Mit 2,5 Promille touschierte eine 52jährige Hyundaifahrerin gegen 6:30 Uhr einen ihr im Bredentiner Weg entgegen kommenden Seat. So das Ergebnis eines Atemalkoholtests bei der folgenden Unfallaufnahme. Zuvor ist sie diesem Fahrzeug in Schlangenlinien entgegen gekommen. Gegenwärtig ermittelt die Kripo Güstrow sogar, wegen des Verdachts der Unfallflucht, denn die 52jährige machte nach ersten Erkenntnissen keine Anstalten anzuhalten, kam dann aber nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Grundstückszaun. Verletzt wurde niemand. Bei dem Unfall entstand über 4000 Euro Sachschaden. Der Führerschein der 52jährigen wurde sichergestellt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK