Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
23.01.2015, 13:31 Uhr  //  Stadtgeschehen

Das etwas andere Casting zur Altenpflege-Ausbildung

Das etwas andere Casting zur Altenpflege-Ausbildung
 Zander (Bild) SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin – Was genau macht eigentlich ein Altenpfleger? Dass dieser Job mehr Facetten hat, als die körperliche und medizinische Pflege von Senioren, weiß kaum jemand. Das >>Augustenstift zu Schwerin<< und die SOZIUS gGmbH luden Schüler nun ein, in den Beruf des Altenpflegers hinein zu „schnuppern“.

„Nicht jeder kann den Beruf des Altenpflegers ausüben. Dazu muss man physisch und psychisch in der Lage sein“, so Praxisanleiter Klaus-Dieter Sagasser bei der Vorstellung des Berufes. Die Teilnehmer kamen mit unterschiedlichen Voraussetzungen, um den Beruf und die Unternehmen des Pflegenetzwerkes kennenzulernen. Neben einigen Schülern war auch Ulrike Jäschke dabei.

Sie ist seit Anfang Januar Praktikantin in der SOZIUS-Einrichtung Haus „Am Grünen Tal“ und möchte anschließend eine Ausbildung zur Altenpflegerin absolvieren. „Der Beruf gefällt mir sehr, da ich Menschen helfen kann und ganz viel Dankbarkeit zurückbekomme“, so die 24jährige. Dass die Arbeit nicht ganz einfach ist, sei ihr bewusst. „Es ist mir wichtig, Sinn in meiner täglichen Arbeit zu sehen und etwas bewirken zu können.“ Mit ihrer Arbeit leisten Altenpfleger und Altenpflegerinnen vieles: Sie helfen Senioren nicht nur beim Waschen und Anziehen, sondern motivieren sie auch, Tätigkeiten selbstständig durchzuführen und können so ihre Fähigkeiten fördern und erhalten.

Allerdings gehöre nicht nur die körperliche und medizinische Pflege zu dem Aufgabengebiet. „Auch das Dokumentieren der Pflege ist ein Teil der Arbeit eines Altenpflegers“, weiß Klaus-Dieter Sagasser. Beim Ausbildungs-Casting haben die Teilnehmer nicht nur Theoretisches über die Ausbildung gelernt, sondern konnten auch Probeliegen in einem Pflegebett oder eine Aufrichthilfe ausprobieren. Für alle, die das Casting verpasst haben: Im März wird ein zweiter Termin stattfinden. Um einen Ausbildungsplatz ab September kann sich aber schon jetzt beworben werden.

Die SOZIUS Pflege- und Betreuungsdienste Schwerin gGmbH und das >>Augustenstift zu Schwerin<< bieten ein umfassendes Pflege- und Beratungsnetzwerk in Schwerin. Rund 800 Mitarbeiter arbeiten in verschiedenen Bereichen der Pflege und Altenhilfe. Das >>Augustenstift zu Schwerin<< mit langer christlicher Tradition und die SOZIUS gGmbH als gemeinnütziges Unternehmen stellen zusammen ein Netzwerk moderner Altenpflegeeinrichtungen in Schwerin dar.

Neben der stationären Pflege umfasst das Angebot auch Betreutes Wohnen, Ambulante Pflege sowie Kurzzeit- und Tagespflege. Als trägerübergreifendes Angebot für Demenzerkrankte gehört außerdem das >>Zentrum Demenz<< zu diesem Netzwerk. Vervollständigt wird das umfassende Angebot in Schwerin durch ein stationäres Hospiz und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Die Tochterunternehmen Augustenstift Servicegesellschaft mbH und SOZIUS Wirtschaftsdienste GmbH stellen die Essensversorgung und Wäschereinigung der Bewohner, Patienten und Gäste sowie die Reinigung aller Einrichtungen des >>Augustenstifts zu Schwerin<< und der SOZIUS gGmbH sicher. Das Pflege-Netzwerk von SOZIUS und Augustenstift ist im Verbund der Diakonie.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK