Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
27.01.2015, 09:53 Uhr  //  Stadtgeschehen

Streik in Schwerin: Busse und Straßenbahnen stehen still

Streik in Schwerin: Busse und Straßenbahnen stehen still
 cm (Bild) rkr (Text) // www.snaktuell.de


Schwerin – Aktuell müssen sich Nutzer des Nahverkehrs auf Verspätungen einstellen, da die Beschäftigten des Nahverkehrs heute ihren Dienst niedergelegt haben.

Selbst dem Verkehrsunternehmen ist es nicht klar, wie viele Busse und Straßenbahnen an dem Streik teilnehmen.

Die Gewerkschaft Ver.di hatte zu diesem Streik aufgerufen.

Zum Schock der Fahrgäste seien heute Morgen, mehrere Fahrzeuge einfach stehen geblieben und haben ihren Fahrbetrieb eingestellt.

Die Verkehrssituation auf dem Marienplatz ist derzeit sehr angespannt.

Der Streik der durch Ver.di aufgerufen wurde, soll Einfluss auf laufende Verhandlungen nehmen.

Die nächste Verhandlung sei am 29. Januar geplant.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK