Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
30.01.2015, 11:35 Uhr  //  Blaulicht

Trickdieb griff ins Portmonee

Trickdieb griff ins Portmonee
 POL (Bild) POL-LWL (Text) // www.snaktuell.de


Ludwigslust (ots) - Nach einem Trickdiebstahl am Donnerstag in Ludwigslust sucht die Polizei nun einen Zeugen, der sich nach der Tat um das Opfer kümmerte. Ein 74-jähriger Rentner ist gegen 12 Uhr im Bereich Lindencenters von unbekannten einem Mann nach einem Geldwechseltrick bestohlen worden. Der unbekannte Täter soll den Rentner zunächst gebeten haben, ihm Kleingeld zu wechseln. Als der hilfebereite Rentner sein Portmonee öffnete, soll der Täter dort hineingegriffen und daraus 170 Euro Bargeld gestohlen haben.

Daraufhin flüchtete der schwarz gekleidete Dieb, der ca. 45 bis 50 Jahre alt  und 165 bis 170 cm groß gewesen sein soll. Er trug dunkles Haar und soll ein faltiges Gesicht gehabt haben. Möglicherweise hat der noch unbekannte Zeuge den Diebstahl  beobachtet und könnte der Polizei wertvolle Hinweise zu diesem Vorfall geben. Der junge Mann, der blondes Haar trägt und mit einer blauen Thermoweste bekleidet war, möge sich bitte an die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) wenden. Die Bitte richtet sich selbstverständlich auch an andere Personen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können.


Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK