Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK
Navigation
Startseite
07.04.2013, 18:44 Uhr  //  Blaulicht

Ausgelaufener Kraftstoff versickert im Boden

Ausgelaufener Kraftstoff versickert im Boden
 SN-Aktuell (Bild) polmv (Text) // www.snaktuell.de


Landkreis Rostock - In Rühn bei Bützow (Landkreis Rostock) wurde durch unbekannte Täter ein Loch in den Tank eines abgestellten LKW gebohrt. Der nun auslaufende Kraftstoff konnte durch die Täter auf Grund der Konstruktion des LKW nicht aufgefangen werden und versickerte daher im Erdreich. Durch den Besitzer des LKW, welcher die Tat am 07.04.2013, gegen 12.30 Uhr bemerkte, wurde der Polizei gegenüber angegeben, dass ca. 170 l Diesel im Tank waren. Durch die von der Polizei angeforderte Feuerwehr wurde ein Bodenaushub auf einer Fläche von ca. 6 m2 für nötig erachtet. Das Umweltamt des Landkreises Rostock erhielt Kenntnis und wird weitere erforderliche Maßnahmen treffen. Hinweise zu den Tätern konnten bisher nicht erlangt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Diese Website benutzt Cookies.

Weitere Informationen OK